Warum werden Anfragekäufe blockiert?

Eine einfache Lösung dafür, wie Sie zukünftig immer kaufbereit sein können

Compero investiert erhebliche Mittel in die Online Werbung und leistet bei Rechnungskauf für mehrere tausend Firmen eine Vorfinanzierung ohne einen Zins zu erheben.

Nach einem individuell, dynamischen Kredilimit von anfänglich CHF 50.- wird deshalb weitere Käufe erst möglich, sobald die Rechnung beglichen ist. Haben Sie die Rechnung innerhalb der Frist bezahlt gehen Sie automatisch auf die nächste Kreditstufe von CHF 75.-. Dies geschieht immer in Schritten von CHF 25.- bis zum Maximum von CHF 250.-.

Sollten Sie Rechnungen nur 1 mal im Monat begleichen wollen, ist das in Ordnung. Um jedoch keine spannenden Aufträge zu verpassen empfehlen wir Ihnen diese rasch zu begleichen, immer genügend Guthaben aufzuladen oder noch besser, gleich eine Kreditkarte zu hinterlegen, damit alle Rechnungen sofort automatischen beglichen werden.

 

Anfragekäufe sind blockiert – trotzdem möchte ich jetzt einen Lead kaufen. Was kann ich tun?
Bitte beachten Sie, dass wir hier manuell nichts ändern können. Der Rechnungsbetrag muss also auf jeden Fall bei uns eingegangen sein, damit die offene Rechnung vom System geschlossen werden kann.
Muss es schnell gehen, können Sie jede Rechnung auch mit jeder Kreditkarte begleichen.

 

 

Wir empfehlen allerdings generell das Konto frühzeitig mit Guthaben aufzuladen, damit Sie bei interessanten Anfragen und genügend Guthaben die Anfrage kaufen können.

 

Entscheiden Sie hier selbst wie viel Guthaben Sie auf Ihr Konto einzahlen möchten:

 

Wichtig: Guthaben kann lediglich zum Kauf von Anfragen verwendet werden. Eine Rückerstattung von Guthaben ist aus technischen Gründen nicht möglich und deshalb in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Noch bequemer: Hinterlegen Sie ganz einfach eine Kreditkarte, womit Rechnungen automatisch beglichen werden und Sie jederzeit Anfragen bei uns kaufen können.